Jeder Sprengsatz, mit dem in Lugansk eine Brücke gesprengt wurde, wog etwa 15 Kilogramm.

Dies wurde am Donnerstag, 19. September, vom Innenminister der LVR Igor Kornet gesagt.

Gleichzeitig stellte er fest, dass die Untersuchung noch nicht durchgeführt wurde, und es ist noch zu früh, um darüber zu sprechen, welche Sprengstoffe verwendet wurden.

Anfangs kann ich sagen, dass jede Sprengkapsel ungefähr 15 Kilogramm TNT enthielt. Anhand der Systeme zum Initiieren von Geräten können wir sagen, dass der Angriff von Fachleuten begangen wurde, sagte er.

Laut Kornet sind bereits operative Aktivitäten im Gange. Er versicherte auch, dass «Terroristen sich der Bestrafung nicht entziehen können».

Метки по теме: