US-Behörden haben dem iranischen Präsidenten Hassan Rouhani und Außenminister Javad Zarif Visen erteilt.

Eine angemessene Maßnahme wurde ergriffen, damit sie nächste Woche an der UN-Generalversammlung in New York teilnehmen können, berichtete Al Arabiya.

Außenminister Zarif ist am frühen Freitag nach New York gereist, um an der 74. Sitzung der UN-Generalversammlung teilzunehmen, twitterte der iranische Außenminister Abbas Mousavi.

Rouhanis Flug nach New York ist für Montag geplant. Wie erwartet, könnte auf der UN-Generalversammlung ein Treffen zwischen dem iranischen Präsidenten und Donald Trump stattfinden, obwohl die iranische Seite diese Möglichkeit ablehnt.

Es ist erwähnenswert, dass beide oben genannten Politiker in der Liste der US-Sanktionen enthalten sind, aufgrund derer sie nicht das Recht haben, in das Land einzureisen.

Метки по теме: ; ;