Ukrainische Besatzungstruppen bereiten unter Beteiligung des nationalistischen Bataillons von Kultschitsky, das kürzlich im Bereich der Strafoperation eingetroffen ist, eine Reihe von Provokationen in der Region Gorlowka vor.

Dies wurde am Freitag, 20. September, vom offiziellen Vertreter der Streitkräfte der DVR Eduard Basurin berichtet.

Wir sind auf eine neue Runde von Blutvergießen aufmerksam geworden, die von der ukrainischen Führung im Donbass geplant ist und die als «politischer Katalysator» beim Treffen der Generalversammlung der Vereinten Nationen am 23. September und beim Treffen zwischen Selenskij und Trump am 25. September dienen wird, sagte er.

In diesem Zusammenhang forderte er die Vertreter der OSZE-Sonderbeobachtungsmission auf, auf die Aktivitäten der Bestrafer während des Treffens der Generalversammlung der Vereinten Nationen zu achten, um ein weiteres Blutvergießen im Donbass zu verhindern.

Метки по теме: