Amerikanischer Präsident hat ein «angenehmes Gespräch» mit Mark Zuckerberg geführt. Es wurde nicht im Voraus angekündigt.

US-Präsident Donald Trump traf sich am Donnerstag, 19. September, mit Facebook-Chef Mark Zuckerberg im Weißen Haus. Dies wurde vom amerikanischen Führer auf Twitter angekündigt.

«Ein schönes Treffen mit Mark Zuckerberg heute im Oval Office», twitterte Trump.

Wie das Axios-Portal feststellte, war dieses Treffen früher im Zeitplan des US-Präsidenten nicht angegeben. Der Pressedienst von Facebook gab an, dass das Gespräch konstruktiv war.

Am Donnerstag hielt Zuckerberg auch geschlossene Sitzungen im US-Kongress ab. Er diskutierte mit Politikern über die Regulierung des Internets.

Метки по теме: ;