Das Repräsentantenhaus des amerikanischen Kongresses hat am 19. September die Idee unterstützt, 250 Millionen US-Dollar für die Ukraine als militärische Hilfe bereitzustellen.

Jetzt muss der Senat den Gesetzentwurf genehmigen. Dann geht das Dokument an US-Präsident Donald Trump.

Die Mittelzuweisung wird im nächsten Geschäftsjahr fortgesetzt, das in den USA am 1. Oktober beginnt.

Метки по теме: