US-Präsident Donald Trump genehmigte am Freitag, 20. September, die Entsendung von US-Truppen nach Saudi-Arabien, um die Luft- und Raketenabwehr des Königreichs nach dem bislang größten Angriff auf seine Ölanlagen zu stärken.

Laut dem Pentagon wird die Entsendung von Truppen keine besondere Bedeutung haben und vor allem defensive Ziele verfolgen.

Außerdem werden Pläne entwickelt, um die Lieferung von Militärausrüstung nach Saudi-Arabien und in die Vereinigten Arabischen Emirate zu beschleunigen.

Wir werden auch daran arbeiten, die Versorgung des Königreichs Saudi-Arabien und der Vereinigten Arabischen Emirate mit militärischer Ausrüstung zu beschleunigen, um deren Schutzfähigkeit zu verbessern, sagte Verteidigungsminister Mark Esper.

Метки по теме: