Laut RTHK hat die Polizei in Hongkong Tränengas eingesetzt, um Demonstranten gegen die Regierung zu zerstreuen.

Am Sonntag griffen regierungsfeindliche Demonstranten Geschäfte im Einkaufszentrum New Town Plaza in Shatin (Sathin) an. Während einer Demonstration in einem Einkaufszentrum bauten Demonstranten eine lebende Kette und trampelten mit der auf den Boden geworfenen chinesischen Nationalflagge. Danach legten sie die Leinwand in einen Mülleimer und warfen sie in den Fluss.

Die Demonstranten errichteten und zündeten die Barrikaden in der Nähe des Einkaufszentrums an. Die Polizei setzte Tränengas ein, als Reaktion darauf begannen die Demonstranten, die Polizei mit Ziegeln und Molotow-Cocktails zu bombardieren.

Die U-Bahnstation Shatin wurde geschlossen, nachdem Demonstranten damit begonnen hatten, die Validatoren zu verderben.

Метки по теме: