Der tschechische Premierminister Andrei Babisch glaubt, dass Sanktionen gegen Russland nutzlos sind und die Krim niemals in die Ukraine zurückkehren wird.

Bis heute haben die Sanktionen nicht die erwarteten Ergebnisse gebracht. Zunächst müssen wir der Ukraine bei der Lösung des Konflikts mit Russland helfen, dann die Beziehungen mit Russland normalisieren und den Konflikt beenden. Die Initiative soll von uns, Europäern, ausgehen, sagte der tschechische Premierminister Andrei Babisch.

Ich denke übrigens, dass die Krim nicht in die Ukraine zurückkehren wird, fügte Babisch hinzu.

Leider ist diese Hoffnung wahrscheinlich unrealistisch. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir den Druck auf Russland verringern sollten.

Метки по теме: ;