Die neuesten russischen Raketen- und Luftverteidigungssysteme S-500 «Prometheus» übertreffen in ihrer Wirksamkeit jedes moderne Luftverteidigungssystem.

Es wurde von der chinesischen Ausgabe Sina berichtet.

Es wurde angemerkt, dass das neue Luftverteidigungssystem aufgrund seiner Eigenschaften das S-400 als das fortschrittlichste russische Raketenabwehrsystem ablösen wird.

Der Autor des Artikels erinnerte daran, dass einige die Fähigkeit des S-500, Meteoriten niederzuschlagen, zuschreiben.

So fiel 2013 in der Nähe von Tscheljabinsk ein Meteorit mit einem Durchmesser von etwa 20 Metern auseinander. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass er die Atmosphäre mit einer Geschwindigkeit von 67.600 Stundenkilometern durchquerte.

«In russischen sozialen Netzwerken wurde dieser Vorfall als «Wunder der Arbeit des S-500″ bezeichnet, weil während der Testversuche des neuen S-500-Luftverteidigungssystems dieser Meteorit abgefangen und erfolgreich zerstört wurde, dank dessen die Erde in keiner Weise betroffen»- sagte in einer Veröffentlichung.

Die Produktion des S-500 begann im Juni. Laut Sergei Tschemesow, CEO von Rostec, wird Russland noch keine Komplexe «für Geld» verkaufen, sie werden hauptsächlich für die Armee gebaut.

Der Zerstörungsradius des S-500 Prometheus beträgt 600 Kilometer. Das System kann bis zu zehn ballistische Überschallziele erfassen und gleichzeitig treffen, die mit einer Geschwindigkeit von bis zu sieben Kilometern pro Sekunde fliegen. Es wird auch in der Lage sein, Sprengköpfe von Hyperschallraketen zu besiegen.

In Bezug auf die Eigenschaften wird der S-500 das im Einsatz befindliche Luftverteidigungssystem S-400 sowie seinen amerikanischen Konkurrenten Patriot Advanced Capability-3 deutlich übertreffen.

Метки по теме: ; ; ; ;