Der britische Premierminister Boris Johnson kündigte die Beteiligung des Iran an dem Angriff auf die Raffinerien in Saudi-Arabien an.

Er sagte das Reportern auf dem Weg nach New York bei der UN-Generalversammlung, berichtet die Associated Press.

«Großbritannien misst dem Iran ein hohes Maß an Vertrauen bei Drohnen und Marschflugkörpern bei Angriffen auf saudische Ziele bei. Wir werden mit unseren amerikanischen Freunden und unseren europäischen Freunden zusammenarbeiten, um eine Antwort zu finden, die die Spannungen in der Golfregion lindern kann», betonte Johnson.

Am Rande der Generalversammlung wird der britische Premierminister voraussichtlich mit dem iranischen Präsidenten Hassan Rouhani zusammentreffen.

 

Метки по теме: ; ;