Der iranische Präsident Hassan Rouhani sagte, dass die neuen Sanktionen der USA Washingtons «Verzweiflung» gegenüber Teherans Widerstand bedeuten.

Er sagte dies am 23. September in einem Kommentar im staatlichen Fernsehen, berichtet The Jerusalem Post.

Teheran bestreitet Beteiligung an den Angriffen der jemenitischen Huti-Rebellen auf die Ölfazilitäten von Saudi-Arabien. Zuvor verhängten die Vereinigten Staaten unter wachsenden Spannungen Sanktionen gegen die iranische Zentralbank. Es waren diese Sanktionen, die Rouhani kommentierte.

«Die Amerikaner verhängen Sanktionen gegen Institutionen, die bereits auf der schwarzen Liste stehen. Dies zeigt die völlige Verzweiflung Amerikas und zeigt, dass der «maximale Druck» fehlgeschlagen ist, weil die große iranische Nation erfolgreich Widerstand geleistet hat», sagte er.

Метки по теме: ;