Bei der Explosion einer Autobombe in der syrischen Stadt Genderes im Norden des Landes kamen fünf Menschen ums Leben, zwölf Menschen wurden verletzt.

Dies wurde von RIA Nowosti einer lokalen Quelle gemeldet.

«Fünf wurden getötet, mehr als 12 wurden bei einer Autobombenexplosion im Zentrum von Genderes, das zum Landkreis Afrin gehört, verletzt», sagte die Agentur.

Die Stadt Afrin in Nordsyrien wurde im März letzten Jahres von der türkischen Armee und der oppositionellen Freien Syrischen Armee aufgrund ihrer Operation gegen syrische Kurdengruppen kontrolliert.

Метки по теме: ; ;