Die Zahl der Migranten, die illegal mit dem Flugzeug nach Deutschland einreisen, hat in den letzten Monaten stark zugenommen.

Laut Welt verzeichnete die Bundespolizei bis Ende Juli dieses Jahres 6.175 derartige Fälle. Die Mehrzahl der Flüge käme dabei aus dem Schengen-Raum. Umfragen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge ergaben, dass einer von drei Asylbewerbern angibt, mit dem Flugzeug angekommen zu sein.

Die Bundesregierung hat dies bereits im März 2018 auf Ersuchen des AfD-Parteimitglieds Leif-Eric Holm, wie von der Jungen Freiheit berichtet, bestätigt. Die Angaben könnten „Einfluß auf die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland“ haben und seien daher, im „Hinblick auf das Staatswohl“, nicht für die Öffentlichkeit bestimmt.

Informationen können „Auswirkungen auf die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland haben“ und sind daher aus Sicht des Allgemeinwohls nicht für die Öffentlichkeit bestimmt.

Die Bundesregierung kontrolliert die Situation an den Grenzen immer noch nicht. Ein Anstieg der Anzahl illegaler Einreisen mit dem Flugzeug bestätigt diese Tatsache, sagte Fraktionsvorsitzende der AfD, Alexander Gauland.

Метки по теме: ; ; ;