Unbekannte Personen schlugen Roy Kwong, einen Abgeordneten der Legislativen Versammlung von Hongkong, der Änderungen des Auslieferungsgesetzes ablehnte, und zeichneten die Prügel auf Video auf.

Es wurde von der Fernseh- und Rundfunkanstalt RTHK berichtet.

Am Sonntag um zehn Uhr morgens nahm Roy Kwong das Auto auf einem Parkplatz in der Nähe von Hongkongs Wetland Park in Empfang. Er wurde von drei Personen angegriffen, die den Politiker heftig mit den Füßen schlugen, das Opfer wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Demokratische Partei ist empört über diesen Vorfall. Ihrer Meinung nach handelt es sich um einen absichtlichen und organisierten Angriff, den einer der Angreifer auch mit einer Videokamera aufzeichnete.

Laut James Tu, einem Mitglied der Demokratischen Partei, könnte der Unbekannte dieses Fragment des Videos verkaufen oder es nur zum Spaß behalten.

Kwongs Parteigenosse Lam Cheukting sagte, dieser Angriff ist kein Einzelfall: In den letzten zwei Monaten wurden viele Parteimitglieder angegriffen. Ihm zufolge versuchen einige Leute, Politiker, die gegen das Auslieferungsgesetz sind, zum Rückzug zu zwingen. Er betonte, dass sie sich nicht von Gewalt einschüchtern lassen würden.

Метки по теме: ; ; ;