Beim Besuch einer Baustelle an der Grenze zu Mexiko hat Donald Trump ein Nachbarland erneut mit Sanktionen bedroht.

Laut Trump hat Mexiko eine „fantastische Arbeit“ geleistet. Es hat bereits Tausende von Soldaten eingesetzt, um illegale Einwanderer in den Vereinigten Staaten zu bekämpfen. Wenn das Land jedoch aufhört zu arbeiten, können die Vereinigten Staaten Importzölle erheben.

Wenn ich den Zoll von fünf Prozent für Mexiko erhöhen würde, wären sechs Monate genug, um die Mauer zu finanzieren.

Bei einem Besuch in Otai Mesa im Süden von San Diego inspizierte der US-Präsident eine neun Meter hohe Stahl- und Betonbarriere, mit der die USA die illegale Einwanderung aus Mexiko bekämpfen. Trump erklärte, dass die Mauer tief in den Boden reicht, um Tunnelgrabungen zu verhindern. Aufgrund des wärmeabsorbierenden Materials oben auf der Barriere war es zu heiß, um es zu berühren.

Man kann ein Ei braten. Aber man kann über die Mauer nicht klettern, sagte Trump.

 

Метки по теме: ;