Das US-Finanzministerium hat die Sanktionen gegen Venezuela ausgeweitet und vier Schiffe und vier Unternehmen auf die schwarze Liste gesetzt.

Dies wurde am Dienstag, 24. September, vom Pressedienst des US-Finanzministeriums berichtet.

Nach Angaben der Agentur haben die US-Behörden restriktive Maßnahmen gegen die panamaischen Unternehmen Bluelane Overseas, Tovase Development und Trocana World sowie das zypriotisches Caroil Transport Marine verhängt.

Die Sanktionen betrafen auch Schiffe, die unter der Flagge Panamas fahren und Chemikalien und Ölprodukte transportieren.

Gleichzeitig betonte das Finanzministerium, dass die Ausweitung der Sanktionen «gegen den Ölsektor der venezolanischen Wirtschaft sowie gegen die Mechanismen, die verwendet sind, um Öl zu Maduros kubanischen Gönnern zu transportieren, gerichtet ist.

Метки по теме: