Der Chef der amerikanischen Nichtregierungsorganisation United Against Nuclear Iran (UANI) Joe Lieberman hat die Absicht des Iran, diese Organisation in die Liste der Sponsoren des Terrorismus aufzunehmen, «lächerlich» genannt.

Teheran plant, UANI auf die Liste der Organisationen zu setzen, die den Terrorismus unterstützen, sagte offizieller Sprecher des iranischen Außenministeriums Abbas Mousavi zuvor.

Ihm zufolge wird dies «für enge Beziehungen und Zusammenarbeit mit terroristischen Gruppen» gemacht.

Die Tatsache, dass die Organisation auf die Liste der Hauptsponsoren des Terrorismus gesetzt wird, zeigt, dass die Welt auf den Kopf gestellt wurde, sagte der ehemalige US-Senator Lieberman auf der jährlichen UANI-Konferenz in New York.

Deshalb sind wir stolz darauf, dass wir neben Ihnen stehen und dieses radikale, extremistische, gewalttätige Land weiter bekämpfen, sagte er Mike Pompeo.

Diese lächerlichen Aktionen hoher Beamter der Islamischen Republik Iran zeigen, dass sich ihr Land in einer verzweifelten Situation befindet. Dafür sollten Präsident (US Donald) Trump und seine Regierung gelobt werden, sagte Lieberman.

Метки по теме: ;