Boris Johnson, der britische Premierminister, hat seinen Besuch in New York und die Teilnahme an der UN-Generalversammlung unterbrochen.

Er traf eine solche Entscheidung, nachdem der Oberste Gerichtshof von Großbritannien seine Entscheidung, die Arbeit des Parlaments für fünf Wochen auszusetzen, für rechtswidrig befunden hatte. Danach musste der Regierungschef nach London zurückkehren.

Метки по теме: