Der russische Präsident Wladimir Putin hat ein Moratorium für den Einsatz von Mittel- und Kurzstreckenraketen in Europa und anderen Regionen vorgeschlagen.

Mit einem solchen Vorschlag sandte er Briefe an die Hauptstadt von mehreren Dutzend Staaten, einschließlich derer, die Mitglieder der NATO sind.

Ein solches Schreiben ging bei der Leiterin des Außenministeriums der Europäischen Union, Federica Mogherini, und bei NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg ein.

«Russland hat bereits seine Entscheidung bekannt gegeben, keine Mittel- und Kurzstreckenraketen in Europa oder anderen Regionen einzusetzen, während die Amerikaner davon Abstand nehmen werden. Sie forderten die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten auf, ähnliche Verpflichtungen einzugehen, aber bisher sehen wir kein gegenseitiges Interesse. Wir fordern Sie dringend auf, unsere Bemühungen zu unterstützen, innerhalb der NATO ein Moratorium für den Einsatz von bodengestützten INF-Systemen zu verkünden, das dem von Russland angekündigten ähnlich ist», sagte der russische Führer in einem Brief.

Метки по теме: ; ; ;