Bis vor kurzem spielte Russland die Rolle eines Bösewichts, der angeblich an den US-Präsidentschaftswahlen beteiligt war.

Russland wurde auch beschuldigt, Donald Trump unterstützt zu haben, woraufhin die sensationelle und gescheiterte Untersuchung von RussiaGate eingeleitet wurde. Jetzt übernimmt die Ukraine diese Rolle.

Dies wurde vom berühmten Fernsehmoderator James Corden in seiner Sendung The Late Late Show with James Corden auf CBS erzählt. Diese TV-Veröffentlichung wurde Die Ukraine ist ein neues Russland benannt.

Corden kommentierte den Skandal, der in Washington entstand und mit der ukrainischen Einmischung bei den Präsidentschaftswahlen 2016 verbunden war. Er machte auf die „schwerwiegenden rechtlichen Konsequenzen“ aufmerksam, die Donald Trump für seine Versuche, auf Wladimir Selenskij Druck auszuüben, hätte erwarten können.

Aber es wird wahrscheinlich keine Konsequenzen geben. Seien wir ehrlich: Sie werden es definitiv nicht sein. Mir scheint, dass ich vorher alles gesehen habe. Aber jetzt ist es so, als würden die Dreharbeiten einen schlechten Film fortsetzen. Sie können den großen Star nicht dazu bringen, zur Fortsetzung zurückzukehren, und sie sagen: «Nun, Wladimir Putin hat uns geworfen, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass wir den Präsidenten der Ukraine bekommen können.»

Метки по теме: ; ; ;