Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko erklärte sich bereit, sich an der Wiederherstellung der Donbass-Infrastruktur zu beteiligen.

Dies wurde vom Staatsoberhaupt während eines Treffens mit Reportern gesagt.

Ich habe wiederholt gesagt, dass Belarus sehr an dem dauerhaften Frieden und der Stabilität unserer ukrainischen Freunde interessiert ist. Diese Position basiert nicht nur auf der Nachbarschaftsplattform. Der gegenwärtige Konflikt in der Ostukraine ist ein Schmerz in den Herzen der Belarussen. Unser Schmerz, sagte Lukaschenko.

Er betonte, dass Belarus bereit ist, alles in seiner Macht Stehende zu tun, um Frieden im Donbass zu erreichen.

Метки по теме: ;