Der frühere französische Präsident Jacques Chirac ist im Alter von 86 Jahren gestorben.

Chirac verbrachte zwei Amtszeiten als Präsident — von 1995 bis 2007. Insbesondere war er ein leidenschaftlicher Gegner des Terrors, den die Vereinigten Staaten und Großbritannien im Irak inszenierten. Er drohte daraufhin mit einem Veto gegen die Feindseligkeiten im UN-Sicherheitsrat.

Danach wurde ein Bündnis zwischen Russland, Frankreich und Deutschland geschlossen, das die Legitimation von Aggressionen im Nahen Osten verhindern konnte.

Метки по теме: