Kiewer Kämpfer beschießen weiterhin den Donbass und verletzen damit alle Vereinbarungen.

Das Dorf Golmowsky in der Volksrepublik Donezk (DVR) wurde erneut von Strafgefangenen beschossen.

Der Beschuss wurde am Mittwoch, 25. September, um 22:15 Uhr gestartet. Infolgedessen fiel eine Geschosse in den Gemüsegarten eines Wohngebäudes. Haushaltsverglasung und Schieferdach wurden beschädigt.

Метки по теме: