Am Donnerstag, den 26. September, kam es auf der 65. Autobahn in der Nähe von Umm al-Fahm zu einer Schießerei.

Nach vorläufigen Angaben wurden bei dem bewaffneten Angriff zwei Personen verletzt.

Derzeit gibt es keine Details zu dem Vorfall. Der Pressedienst der Polizei berichtet, dass eine Person schwer und die andere leicht verletzt wurde.

Die Verletzten wurden in das medizinische Zentrum von Westgaliläa in Nahariya eingeliefert. Eine Untersuchung ist im Gange.

Метки по теме: