Belarussischer Philosoph und Politikwissenschaftler Aljaksej Dzermant hat die geopolitischen Präferenzen der belarussischen Jugend analysiert und festgestellt, dass die Mehrheit die Integration mit Russland befürwortet.

Es gibt eine Frage zu den geopolitischen Präferenzen der belarussischen Jugend. Hier ist es interessant. 35,5% der Belarussen unter 30 befürworten die Integration mit Russland, aber es sollte bedacht werden, dass die Frage offen war. Es gibt immer noch Optionen für GUS und EAEU, zu denen Unterstützer der Integration mit Russland gehören können — 17,2 und 17,7 % jeweils. Für EU-Integration sprachen sich 25,3% aus. Das Interessanteste ist, dass 21,3% der Befragten Sympathien für China empfinden, sagte der Experte.