Die Polizei in Mekka meldete den Tod von Brigadegeneral Abdel Aziz al-Fahma, dem Leibwächter des Königs von Saudi-Arabien, Salman ibn Abd al-Aziz Al Saud.

Nach Angaben des Fernsehsenders Al Arabiya traf der Mann am 28. September mit seinem Freund in der Nachbarstadt Jeddah ein.

Bei einem Besuch hatte er jedoch einen Konflikt mit einem anderen Gast. Er verließ das Haus und kehrte mit Waffen zurück, von denen er auf andere zu schießen begann.

Infolge der Schießerei wurde der Leibwächter des Königs tödlich verwundet, zwei weitere Personen wurden verletzt. Der Angreifer wurde von Polizeibeamten eliminiert.

Метки по теме: