Laut John Bolton wird der Leiter Nordkoreas alles tun, um das Atomprogramm des Landes zu unterstützen.

Der frühere US-Präsidentschaftsberater für nationale Sicherheit, John Bolton, glaubt, dass Nordkorea nicht in der Lage sein wird, Atomwaffen aufzugeben. Dies wurde von ihm am Dienstag, 1. Oktober, gesagt.

Unter den gegenwärtigen Umständen wird Kim Jong-un niemals freiwillig auf Atomwaffen verzichten, sagte Bolton.

Ihm zufolge, wird Kim Jong-un «alles in seiner Macht stehende tun», um das Atomprogramm in seinem Land zu unterstützen. Zu Trumps Aussagen, wonach das Fehlen von Atom- und Raketentests ein Beweis für die Wirksamkeit seiner Denuklearisierungsstrategie ist, sagte Bolton:

Nordkorea hat diese Tests gestoppt, weil die Technologie bereits vorhanden ist.

Метки по теме: ;