Am Montagabend kam es zu Zusammenstößen zwischen Studenten und Bereitschaftspolizei.

Schüler und Studenten warfen Steine. Die Polizei war gezwungen, Demonstranten zu zerstreuen, die versuchten, zum Parlamentsgebäude zu gelangen.

Demonstranten zündeten Reifen an und warfen Polizisten mit Steinen, Gasbomben und Feuerwerkskörpern in die Nähe blockierter Straßen. Die Bereitschaftspolizei reagierte mit Tränengas- und Wasserwerfern.