Die kroatische Präsidentin Kolinda Grabar-Kitarovic kündigte offiziell ihre Absicht an, sich bei den Präsidentschaftswahlen, die Ende dieses oder Anfang nächsten Jahres stattfinden werden, für die zweite Amtszeit zu bewerben.

Die vorherige Wahl des kroatischen Präsidenten fand in zwei Runden statt — am 28. Dezember 2014 und am 11. Januar 2015. Nach der Gesetzgebung des Landes muss der Termin für eine neue Willensbekundung 60 bis 30 Tage vor Ablauf des Mandats des Staatsoberhauptes festgelegt werden.

«Liebe Kroaten in Kroatien, Bosnien und Herzegowina und der ganzen Welt, liebe kroatische Staatsbürger, liebe Freunde, heute kündige ich meine Kandidatur für die Präsidentschaft der Republik Kroatien an. Ich lebe seit fünf Jahren persönlich vor Kroatien. Ich bin als Präsidentin mit Verantwortung und Stolz tätig.» — sagte Grabar-Kitarovich im nationalen Fernsehen. Ihr Ziel ist es, «eine Gesellschaft aufzubauen, in der jeder sein Potenzial entfalten und in Würde leben kann».

Метки по теме: ;