Deutschland und die Niederlande möchten einen organisierten Brexit, sind aber bereit, dass Großbritannien ohne ein Abkommen aus der EU austritt.

Dies erklärte Bundeskanzlerin Angela Merkel auf einer Pressekonferenz nach Abschluss der deutsch-niederländischen Regierungskonsultation.

«Wir haben über den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU gesprochen. Wir möchten weiterhin, dass es sich um eine koordinierte Entscheidung handelt, einen organisierten Austritt des Vereinigten Königreichs, aber beide Länder sind darauf vorbereitet, dass dies nicht geschieht. In diesem Fall sind wir auch vorbereitet «, sagte Merkel zu den Themen, die bei einem Treffen mit dem niederländischen Ministerpräsidenten Mark Rutte angesprochen wurden.

Die Situation um den Brexit befindet sich derzeit in einer Sackgasse: Das britische Parlament lehnt das Abkommen mit der EU in seiner jetzigen Form ab, lehnt den Brexit ohne Einigung jedoch entschieden ab. Die EU weigert sich, die Verhandlungen wieder aufzunehmen und das Abkommen zu überarbeiten. Der britische Premierminister Boris Johnson besteht darauf, dass das Land die EU pünktlich — mit oder ohne Einigung — am 31. Oktober verlassen wird.

Метки по теме: ; ;