Amerikaner führen neue Zölle auf europäische Waren ein. Diese Entscheidung wurde von der US-Handelsvertretung getroffen. Für eine Reihe von Gütern werden Zölle in Höhe von 7,5 Mrd. USD erhoben.

Liste einiger Produkte, die neuen Zöllen unterliegen:

Neue zivile Flugzeuge aus Frankreich, Deutschland, Spanien und dem Vereinigten Königreich (+ 10% des Einfuhrzolls);

Schottischer und irischer Whisky aus Großbritannien, Nachthemden und Pyjamas für Frauen (+ 10%);

Kaffee, Schraubendreher und andere Werkzeuge aus Deutschland (+ 25%);

Kekse, Waffeln, Gemälde bis 20 Jahre aus Deutschland und Großbritannien (+ 25%);

Käse, Olivenöl aus Deutschland, Spanien, Großbritannien (+ 25%);

Verschiedene Käsesorten, Schweinefleisch, Joghurt, Kirschsaft, Butter und mehr aus verschiedenen EU-Ländern (+ 25%).

Die Gebühren wurden von der Welthandelsorganisation (WTO) vereinbart, die die Forderungen Washingtons gegen Brüssel überprüfte.

Die WTO traf eine solche Entscheidung, nachdem Brüssel den europäischen Flugzeughersteller Airbus subventioniert hatte. Es soll am 18. Oktober in Kraft treten.

Метки по теме: ; ;