Der Nordatlantikrat unterstützt die demokratischen Reformen der georgischen Seite, berichtet der Pressedienst der georgischen Regierung.

Eine vom stellvertretenden NATO-Generalsekretärin Rose Getemüller angeführte Delegation des Nordatlantischen Bündnisses traf am 3. Oktober in Georgien mit dem georgischen Premierminister Giorgi Gakharia zusammen.

«Der Nordatlantikrat unterstützt nachdrücklich die laufenden demokratischen Reformen in Georgien. Bei dem Treffen wurden alle wichtigen Fragen, die erzielten Fortschritte und die sicherheitspolitischen Herausforderungen in der Region berücksichtigt. Die Schritte zur Stärkung der demokratischen Institutionen und der Justiz wurden positiv bewertet. Die Parteien diskutierten auch, wie die praktische Zusammenarbeit und Partnerschaft in der Schwarzmeerregion fortgesetzt werden sollte «, sagte der Pressedienst der georgischen Regierung in einer Erklärung.

Gaharia wiederum dankte der Nordatlantischen Allianz für die Unterstützung der Souveränität und territorialen Integrität Georgiens.

Метки по теме: ; ; ;