In der Innenstadt von Seoul fanden Massendemonstrationen statt, bei denen der Rücktritt von Justizminister Cho Kuk gefordert wurde.

Hunderttausende Bürger versammelten sich auf dem Gwanghwamun-Platz und auf den Straßen in der Nähe des Seouler Rathauses und des Seouler Bahnhofs, um ihre Unzufriedenheit mit der Verwaltung von Moon Jae In auszudrücken. Demonstranten fordern Justizminister Cho Kuk auf, wegen Korruptionsvorwürfen gegen ihn und seine Familie zurückzutreten.

Метки по теме: ; ;