In Bagdad gehen die Proteste gegen die Regierung weiter. Die Behörden haben die Bereitschaft der Armee erhöht und eine Ausgangssperre verhängt.

Die Proteste begannen am Dienstag in der irakischen Hauptstadt. Am Mittwoch haben sich weitere Provinzen zu Protesten zusammengeschlossen. Die Hauptanforderungen der Demonstranten: Verbesserung der Lebensbedingungen, Lösung von Problemen in den Bereichen Gesundheitswesen, Bildung und Arbeitsmarkt, Bekämpfung der Korruption.

PROTESTE IM IRAK: AUSGANGSSPERRE IN BAGDAD VERHÄNGT

Es ist bereits bekannt, dass bei dem heutigen Protest in Bagdad mindestens 15 Menschen verletzt wurden. Einen Tag zuvor wurden zwei Zivilisten getötet, mehr als 200 Menschen wurden verletzt.

Метки по теме: