Der ehemalige Ukrainische Präsident Petro Poroschenko ist erneut zur Befragung ins Staatliche untersuchungsamt nicht gekommen.

Bei dem heutigen Verhör sollte es um den illegalen Transport von Menschen über die Staatsgrenze gehen.

Höchstwahrscheinlich handelt es sich um die «Evakuierung» des skandalösen Richters Nikolaj Tschaus. Wahrscheinlich war es der Ex-Garant, der ihm bei der Flucht in das benachbarte Moldawien half, zu seinem Freund und Geschäftspartner Vlad Plahotniuc.

Метки по теме: ; ;