Alexander Daniljuk, der von Wolodymyr Selenskij zum Sekretär des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrats der Ukraine ernannt wurde, erzählte, warum er sich dafür entschieden hat, die ‘Mannschaft’ des Präsidenten der Ukraine zu verlassen.

Ihm zufolge «sah er den Prozess, an dem er nicht teilnehmen wollte». Als alles begann, glaubte er an die gute Idee, wie Selenskij das Land verändern will, und Daniljuk wollte seinen Beitrag leisten.

Und jetzt hat sich die Situation geändert und passt nicht zu ihm. Es ist lustig zu sehen, wie er offen versucht, sich zum Opfer zu machen. Bald wird er anfangen zu schreien, dass er getäuscht wurde.

Метки по теме: ;