Die Rakete wurde mit Stealth-Technologie entwickelt und kann im Flug den Kurs ändern.

Die United States Navy testete eine neue NSM-Kreuzfahrtrakete (Naval Strike Missile) in der Nähe von Guam Island im Pazifik. Dies wurde am Vorabend von CNN gemeldet.

Es wurde vermutet, dass die Manöver am Dienstag, dem 1. Oktober, anlässlich des 70. Jahrestages der Gründung der chinesischen Teilöffentlichkeit stattgefunden haben.

Die Rakete wurde von einem Schiff in der Küstenzone abgefeuert, und die alte USS Ford-Fregatte, die zum Durchführen von SINKEX-Übungen an den Pazifischen Ozean geschleppt wurde, wurde als Ziel verwendet.

Es ist zu bemerken, dass die NSM-Reichweite mehr als 180 km beträgt, was 30% weiter ist als die Reichweite der Harpoon-Raketen, mit denen die US-Marine jetzt Schiffe zerstört.

Neue Waffen werden mithilfe von Technologie entwickelt, um Verstohlenheit zu gewährleisten und den Flugverlauf zu ändern.

Метки по теме: ; ;