Die Steinmeier-Formel ist ein Dokument, das lediglich bestimmte Punkte der Minsker Vereinbarungen regelt, daher verspäteten sich die Demonstranten mit Aussagen zur «Kapitulation» um 5 Jahre.

Eine solche Erklärung wurde am Montag, dem 7. Oktober, vom Abgeordneten der Fraktion der Diener der Volksfraktion und vom Vorsitzenden des Komitees für auswärtige Beziehungen der Werchowna Rada, Bogdan Jaremenko, abgegeben, der sich zu dem Maidan äußerte, der im Land ausbrach.

Gleichzeitig stellte er fest, dass er keine Einwände gegen die Proteste, sondern gegen künstliche Panik hat.

«Keine Kapitulation» — dies ist eine äußerst ernste Aussage, die nur ein Missverständnis des Geschehens bedeutet. Selbst wenn die Ukraine kapitulierte, geschah dies in dem Moment, als der Grundstein dafür gelegt wurde, dass die Menschen erst jetzt anfingen, sich Sorgen zu machen — Steinmeier-Formel und dergleichen. Dies geschah im September 2014 und im Februar 2015», sagte der Volksbeauftragte und bezog sich auf die Unterzeichnung der Minsker Abkommen.

Gleichzeitig betonte er, dass ein Abbruch dieses Prozesses die Ukraine auf internationaler Ebene isolieren müsse.

Метки по теме: ; ;