Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko hat auf die NATO-Übungen geantwortet, die das Bündnis an der Grenze des ihm anvertrauten Staates durchführen will.

Seine Meinung teilte er auf der internationalen Konferenz „Europäische Sicherheit: Weg vom Abgrund“.

Lukaschenko merkte an, dass er überrascht war, von den für den Frühling geplanten Übungen zu erfahren.

Zahlenmäßig wurden an unseren Grenzen keine derartigen Übungen durchgeführt. Welche rhetorische Frage kann in diesem Zusammenhang gestellt werden, wissen Sie? Ich weiß nicht, wer es braucht, sagte er.

Метки по теме: ;