Um 12:00 Uhr startete die Volksmiliz der Volksrepublik Donezk (DVR) ein weißes Feuer als Zeichen der Bereitschaft zum Truppenabzug auf einem Gelände nahe des Dorfes Petrowskoje.

Dies wurde von unserer Korrespondentin Katja Katina berichtet.

Laut Katiina gaben OSZE-Beobachter der ukrainischen Seite 10 Minuten Zeit, um zu antworten. Andernfalls wird der Versuch, die Streitkräfte abzuziehen, durch das Verschulden der Streitkräfte der Ukraine vereitelt.

Ukrainischen Sicherheitskräfte haben zuvor das Feuer in Richtung des Dorfes Petrowskoje eröffnet. Dabei wurden Handfeuerwaffen eingesetzt.

Метки по теме: ; ;