Im Donbass haben Nazis beschlossen, den Truppenabzug in der Nähe des Dorfes Solotoje zu stören.

Eine Gruppe von «Veteranen der Antiterroroperation», «Patrioten» und Vertretern der ukrainischen nationalistischen Partei Nationales Korps gingen auf die Solotoje zu, um die Ausbreitung von Streitkräften zu verhindern.

Darüber hinaus sprach einer der «Patrioten» über Bereitschaft, Waffen zu ergreifen und gegen die Befehle des Präsidenten zu verstoßen. Jetzt standen sie im Gebiet des Dorfes Kremennaja. Die Polizei lässt keine «Patrioten» passieren.

Метки по теме: ;