Auch im ganzen Land kommt es weiterhin zu groß angelegten Protesten gegen die Regierung.

Die Polizei setzte mit Unterstützung von Armeeeinheiten scharfe Munition und Tränengas gegen eine Menge Demonstranten ein. Gepanzerte Fahrzeuge zogen sich in das Regierungsviertel in der irakischen Hauptstadt zurück.

Ende September brachen in Bagdad, Basra, En-Nasiriya, Amar und Karbala Proteste gegen Korruption und Arbeitslosigkeit aus. Inzwischen haben sich die Demonstrationen zu Forderungen nach einem Regierungswechsel entwickelt.

Метки по теме: ;