In Deutschland griff ein bewaffneter Mann am 9. Oktober eine Synagoge in Halle (Saale) an, wo zwei Menschen getötet wurden.

Der Außenminister der Ukraine, Wadim Pristajko, hat auf einen solchen tragischen Vorfall reagiert.

Ich bin zutiefst schockiert und traurig über den Terroranschlag auf die Synagoge in Halle am jüdischen Feiertag  Jom Kippur. Wir verurteilen nachdrücklich jegliche Manifestationen von Antisemitismus und extremem Rechtsextremismus, und in diesem Moment der Trauer stehen wir neben Deutschland, schrieb der Minister.

Der Täter nannte in einem Video, das er während des Amoklaufes streamte, Antisemitismus als Motiv für den Amoklauf an.

Метки по теме: ;