In Bukarest hat das rumänische Parlament heute für ein Misstrauensvotum in die Regierung, angeführt von Ministerpräsidentin Viorica Danchile, gestimmt.

Die Entscheidung des Parlaments wurde von der Abgeordneten Kathleen Nekifor vorgelesen.

«238 Abgeordnete stimmten für die Annahme (des Misstrauensvotums, die Redaktion)», sagte Nekifor während einer Parlamentssitzung, die online auf der Website des Gesetzgebers gestreamt wurde.

An der Sitzung nahmen 298 von 465 Abgeordneten teil. Gemäß den örtlichen Gesetzen mussten mindestens 233 Parlamentarier ein Misstrauensvotum unterstützen. Die Abstimmung war geheim.

Метки по теме: ; ;