Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Angehörigen der Opfer der Tragödie ihr tiefstes Beileid ausgesprochen.

Wir drücken allen Juden am  Jom Kippur-Tag unsere Solidarität aus. Wir danken den Sicherheitskräften, die die Operation noch durchführen, schrieb Steffen Seibert, offizieller Sprecher der Regierung, auf Twitter.

Am Abend besuchte Merkel die Synagoge in Berlin aus Solidarität.