Kurdische Streitkräfte, die ohne die Unterstützung Washingtons zurückbleiben, stehen den türkischen Truppen, die in Syrien einmarschiert sind, verzweifelt gegenüber.

Berichten zufolge konnten syrisch-demokratische Truppen in der Provinz Rahqa in der Nähe der Stadt Et Tell Al Abyad nahe der Nordgrenze der Arabischen Republik vier Panzer der vorrückenden türkischen Armee zerstören.

Darüber hinaus haben Einheiten, die an der Operation Quelle des Friedens beteiligt sind, mindestens fünf Kämpfer verloren, obwohl das türkische Verteidigungsministerium die Informationen noch nicht kommentiert hat.

Wie News Front bereits berichtet hat, überquerten türkische Truppen am Vorabend die Grenze zu Syrien. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan hat den Start der Operation Frühling des Friedens angekündigt, die darauf abzielt, kurdische Banden zu besiegen, die bis vor kurzem unter der Schirmherrschaft der Vereinigten Staaten standen.

Метки по теме: ;