Der kasachische Präsident Qassym-Schomart Toqajew schlug vor, im Hoheitsgebiet der GUS-Staaten ein einheitliches Visaregime einzuführen.

«Leider bestehen nach wie vor erhebliche Unterschiede in den nationalen Visa- und Migrationsregelungen. Sie schaffen Unannehmlichkeiten für ausländische Touristen, die mehrere GUS-Länder gleichzeitig besuchen möchten», so das kasachische Staatsoberhaupt.

Метки по теме: ;