Am Donnerstag, den 10. Oktober, hat der Berliner Abgeordnete Gunnar Lindemann wieder ein Kinderheim in Donezk besucht.

Mit 10 Kilo Spielzeug und einigen Süßigkeiten konnte ich wieder den Kindern im Kriegsgebiet ein Lächeln ins Gesicht zaubern, so Lindemann.

Gerade Kinder sind von dem seit über 5 Jahren andauernden Krieg im Donbass am schlimmsten betroffen.

Zusätzlich gab es noch eine kleine Geldspende von 250 Euro für die 34 Kinder, so Lindemann weiter.

Метки по теме: ;