Arabische Israelis setzten ihre Kampagne aus Protest gegen die Zunahme der Gewaltverbrechen im arabischen Sektor fort.

Im Rahmen einer Kampagne der Arab Mks und des israelischen Hochkomitees zur Überwachung der arabischen Bürger reisten Demonstranten aus Galiläa und dem Negev nach Jerusalem, wo sie vor dem Büro des Premierministers und anderen Ministerien demonstrieren.

Hunderte von Autos beteiligen sich an einem Protest gegen das organisierte Verbrechen und die jüngsten Morde im arabischen Sektor. «Der Protest ist so groß wie der Schmerz».

«Unser Ziel ist es, gegen die Untätigkeit der Polizei und der Behörden zu protestieren, die nicht genug tun, um die Gewalt zu stoppen.» Araber sagen: «Wir werden nicht länger schweigen».

Метки по теме: ;