Das iranische Außenministerium erklärte, dass es gegen Ankaras Militäroperation im Nordosten Syriens gegen kurdische Truppen ist, und forderte die türkischen Behörden auf, ihre Truppen aus Syrien abzuziehen.

Im Zusammenhang mit der humanitären Lage und der anhaltenden Gefahr für die Zivilbevölkerung im Bereich der Zusammenstöße, ist Iranisches Außenministerium über die militärischen Operationen der Türkei auf syrischem Territorium besorgt und betont die Notwendigkeit einer dringenden Einstellung der Angriffe und des Abzugs türkischer Truppen aus Syrien.

Die militärischen Aktionen der Türkei werden in Syrien zu weitverbreiteten materiellen und humanitären Schäden führen… Teheran ist gegen Ankaras Operation. Der Iran versteht, dass die Türkei um ihre Sicherheit besorgt ist, aber solche Militäraktionen können das Problem nicht lösen.

Es ist möglich, die Situation mit friedlichen Mitteln unter Wahrung der territorialen Integrität Syriens zu lösen, und wir stehen in Kontakt mit beiden Seiten —  also mit Ankara und Damaskus.

Метки по теме: ; ; ; ; ;